Buchen
Informationen anfordern
Wenn Sie online buchen, freuen wir uns Ihnen folgendes zu bieten:
  • Best-Preis-Garantie
  • Late Check-out (je nach Verfügbarkeit)
  • Welcome cocktail
  • Kostenloser Wi-Fi Internetzugang
×

    Bar & Restaurants

    Capri ist ein Triumph des Geschmacks. Hier haben wir alles da, und alles ist superfrisch, vom Fisch über das Gemüse bis hin zu Käse und Obst. Und dabei würde schon eine unserer Zitronen genügen, um ein komplettes Menü zu kreieren. Seine Außergewöhnlichkeit verdankt das Hotel Punta Tragara auch seiner Küche, die zeitgenössisch, elegant und naturbelassen ist. Vom Frühstück im Zeichen von hoher Konditoreikunst bis zum Mittagessen mit Aussicht auf die Faraglioni. Und am Abend dann ein anderer Anblick: die Lichter des Golfs von Neapel, ein paar Schritte von der historischen Piazzetta entfernt. Zwei Restaurants, Monzù und Mammà. Die weltbekannte napolitanische Tradition.

    Monzù Restaurant

    "Monzù” ist eine umgangssprachliche Abwandlung des französischen Worts „Monsieur”; so wurden früher die großen Köche genannt, die im 13. bis 19. Jahrhundert am Hof der bedeutenden adligen Familien von Neapel arbeiteten.

    Der Küchenchef Lionetti bietet die historischen Gerichte der traditionellen Küche Capris und Neapels.

    Restaurant Mammà

    Das Restaurant Mammà liegt in der Via Serafina Madre 6, wenige Schritte von der berühmten Piazzetta entfernt. Der Concierge des Hotels Punta Tragara freut sich, für die Hotelgäste den besten Tisch reservieren zu lassen.

    Monzù - Gin Club & American Bar

    Die Bar ist tagsüber ein idealer Ort, um erfrischende und spritzige Long Drinks und Cocktails zu kosten, die den Aufenthalt am Pool um eine heitere und exotische Note bereichern....

    logo - SLH
    PALAZZO MANFREDI ROMA Manfredi - Fine Hotel Collection

    ARTESOLE S.r.l.
    Via Claudio Monteverdi, 16
    00198 ROMA
    P.IVA 07738821003

    OK

    Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Zwecke wie Werbung und Webanalyse zu.
    Weiterlesen