RESTAURANT „MONZU”

 

„Monzù” ist eine umgangssprachliche Abwandlung des französischen Worts „Monsieur”; so wurden früher die großen Köche genannt, die im 13. bis 19. Jahrhundert am Hof der bedeutenden adligen Familien von Neapel arbeiteten.

Der Küchenchef Arcucci bietet die historischen Gerichte der traditionellen Küche Capris und Neapels.

Das Restaurant verfügt über einen Speisesaal, eine Veranda und einen Außenbereich, von dem die Gäste während eines romantischen Abendessens bei Kerzenschein einen überwältigenden Blick auf die Bucht haben.